’s ist Krieg! ’s ist Krieg! O Gottes Engel wehre,
Und rede Du darein!
’s ist leider Krieg – und ich begehre,
Nicht schuld daran zu sein!
 
Matthias Claudius Worte im Gedicht „Kriegslied“ schildern eindrücklich die Grausamkeit und das Leid des Kriegs. Krieg ist ausgebrochen – in Europa. Russland hat den Krieg gegen die Ukraine begonnen. Wir sind besorgt! Bringen wir unsere Sorgen und Ängste vor Gott!
 
Beten für den Frieden 
Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden:
 
 
oder:
Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin,
Evangelische Bank,
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort:UkraineKrise
 

Hier können Sie die Pressemitteilung der Diakonie Katastrophenhilfe lesen.

Hilfe für Flutopfer in Deutschland

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Feuchtwangen sagt „Danke!“ für die bisher eingegangenen Spenden.

In unserer Stiftskirche als auch in unserer Johanniskirche gibt es jeweils bei den Seiteneingängen

einen Opferstock für die Flutopfer-Spenden. Wir freuen uns auch weiterhin auf Ihre Unterstützung!

Ihre diesbezüglichen Spenden werden direkt weitergeleitet an die Betroffenen über:

Diakonisches Werk, Katastrophenhilfe für Flutopfer in Deutschland.

 

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Feuchtwangen RSS