Herzlich Willkommen

 
Herzlich willkommen auf der Internetseite der Kirchengemeinde Feuchtwangen! Unsere Kirchengemeinde liegt an der Romantischen Straße im Südwesten des Kirchenkreises Ansbach-Würzburg. Mit knapp 6.000 Gemeindegliedern ist Feuchtwangen die größte Kirchengemeinde im Landkreis Ansbach. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Gemeinde vorstellen und Sie über wichtige Ereignisse und Termine informieren.
Ihr Pfarrer Jörg Herrmann

Wort zur Woche


Liebe Leserinnen und Leser,

Manchmal möchten Kinder ihre Luftballons festhalten. Prediger Kümmerle hat im letzten Mitteilungsblatt wunderbar davon erzählt, wie gerne Kinder Luftballons festhalten und mit nach Hause nehmen möchten.

Manchmal möchten Kinder die Luftballons auch fliegen lassen. Dann sind sie mit Gas gefüllt und meist hängt ein Kärtchen dran mit dem Namen des Kindes und einer Adresse, an die die Karte zurückgeschickt werden soll. Möglichst weit soll der eigene Luftballon fliegen. Dann soll er noch gefunden werden und eine Person muss die Karte auch noch zurückschicken. Ganz oft klappt das nicht.

Ich erinnere mich allerdings noch gut daran, wie groß die Freude war als zwei unserer Kinder in der Gewinnerliste des Feuerwehrfests standen. Bis nach Schweden waren ihre Luftballons getragen worden. So war ihr Traum wahr geworden. Einmal war ihr Luftballon gefunden worden. Einmal kam eine Karte zurück. Einmal gab es einen Preis.Träume, Sehnsüchte, Hoffnungen. Manchmal lassen wir sie steigen, wie die Kinder die Luftballons steigen lassen. Wir lassen sie frei und hoffen, dass Sie sich erfüllen. Und doch schwebt immer die Unsicherheit mit, was daraus wird. Werden Träume wahr? Werden Sehnsüchte erfüllt? Werden Hoffnungen wahr? Träume, Sehnsüchte und Hoffnungen steigen zu lassen, ist immer ein Wagnis. Träume können platzen, Sehnsüchte nicht erfüllt werden, Hoffnungen enttäuscht werden. Es lohnt sich dennoch, dieses Wagnis einzugehen, denn Träume können auch wahr, Sehnsüchte erfüllt und Hoffnungen Wirklichkeit werden.

Wir dürfen mutig sein und dieses Wagnis eingehen. Wir dürfen das im Vertrauen auf Gottes Blick auf uns und unser Leben tun. Gott hat die Luftballons unser Leben im Blick. Er sieht unsere Träume, Wünsche und Hoffnungen. Er sieht sie steigen, sieht sie platzen, sieht sie ankommen. In allem ist er dabei und schenkt Mut, Kraft und Stärke im Leben weiterzugehen.

Auch bei Hagar war es so. Der Engel hat Hagar zurückgeschickt in ihr nicht ganz einfaches Leben. Doch er hat zwei Verheißungen über ihre Zukunft gestellt. Du wirst zahlreiche Nachkommen haben. Dein Sohn wird in Freiheit leben. Hagar bekommt Mut und Kraft, ihren Weg zurück zu gehen.

Gott schenkt auch uns heute Mut. Seine Verheißungen stehen über unserem Leben. Ein Gott, der uns sieht, ein Gott der mitten in unser Leben gekommen ist. Dieser Gott geht mit. Auf ihn dürfen wir uns verlassen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Verheißungen Gottes für Ihr Leben entdecken können.    Dekanin Uta Lehner

 

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Feuchtwangen RSS